A   A   A
theatergildenast

index   werke_spielwerk_bis6   texte   portraits
strich
werke_spielwerk_bis6   werke_kraftwerk   werke_netzwerk   werke_teamwerk   werke_sakralwerk   werke_orchesterwerk   werke_werkstatt   werke_mehrwerk  

ini_werke_spielwerk.jpg

Spielwerk bis 6
Spielwerk ab 6




 

Allgemeines


Spielwerk ab 6 bezeichnet verschiedene Inszenierungen für Menschen ab 6.

Neben dem Näherbringen unterschiedlicher Kunstgattungen auf spielerische Art und Weise liegt der Schwerpunkt der jeweiligen Vorführungen auf dem Einbeziehen der ZuschauerInnen in das Bühnengeschehen, der Animation zum aktiven Mitmachen.
So werden Tanz (von Ballett bis zu türkischen Tänzen und weiter in die Welt hinaus), Pantomime (vom Scharade-Spiel bis zum imaginären Zoo und Marcel Marceau), Gedichte (vom Zauberlehrling, den Bremer Stadtmusikanten, 'Wilden Kerlen' und anderen), Musik und Theater nicht nur hautnah erlebt, sondern durch Mittanzen, Mitsprechen, Mitsingen und Mitspielen auch nachhaltig miterlebt.

Die 60- bis 75-minütigen Programme sind darüber hinaus z.T. wie Bausteine unterschiedlich kombinierbar und lassen sich im Hinblick auf die Bedürfnisse der SchülerInnen bzw. Wünsche der LehrerInnen variabel gestalten.
Im Anschluss an die jeweiligen Auftritte dürfen dann der chinesische Glücksdrache gestreichelt, die rote Riesenrübe durch den Raum getragen oder Rolf Gildenast Löcher in den Bauch gefragt werden – es sei denn, wir müssen unbedingt noch mal die neuseeländische Art, Schalke 04 anzufeuern, wiederholen.

Auch in den neuen Angeboten suche ich z.B. das Nibelungenlied bzw. klassische Musik auf gewohnt vielfältige und vor allem sinnliche Weise den ZuschauerInnen nahe zu bringen, d.h. die Menschen ab 6 da abzuholen, wo sie herkommen, und in die Welt des Theater-Spiels zu entführen.

Alles, dessen es hierzu bedarf, sind ca. 6x6m freie Fläche, sei es im Klassenraum, in der Aula, der Turnhalle oder auf dem Schulhof, und ein Honorar von... - nachfragen kostet nichts pro Vorstellung.

Theater soll vor allen Dingen Spaß machen. Selber Theater spielen bringt allerdings oft noch mehr Vergnügen, dazu persönliche Erfahrungen mit dem dargestellten Stoff – und auch mit sich selbst. Was ich zu Workshops, Projekttagen oder –wochen anzubieten habe, finden Sie unter Werkstatt : "Das Leben ist ein Spiel – also : Spielen wir !"
Nach oben © theatergildenast Impressum