A   A   A
theatergildenast

index   werke   texte   portraits
strich

ini_portraits.jpg

Allgemeinpersönliches
Vielen Dank an viele
r.g. & friends
Heinz Stein
Jürgen Schimanek
Hans Kanty
Uli Wewelsiep
Günther Holtmann
Melania Belfiore
Ursula & Heinz-Albert Heindrichs
Ingo Stanelle
Jessica Burri
Rolf Gildenast
Pleiten, Pech und Pannen
 

Allgemeinpersönliches


Alles fing am 26. März 19.. an, mein Geburtstag. Erst wollte ich Feuerwehrmann, Polizist oder Pilot werden. Dann Fussballspieler, am liebsten Torwart. Dann doch in die Fußstapfen meines Vaters treten und eine Kneipe aufmachen. Später waren Theologie, Verfahrenstechnik, Philosophie, Sozialarbeit oder Alte Sprachen abwechselnd Favoriten. Schließlich bin ich beim Ballett gelandet.



Aller Anfang ist schwer - damit ist nicht meine Partnerin gemeint. Nachdem Maurice Béjart (u.a.) mich nicht wollte/n, ging ich kleinere Brötchen backen am Stadttheater in Gießen.

Neben einigen Hauptrollen (Pulcinella, Perr Gynt, Terpsicurius cunigundegus, Naked Man With Knife) stellte ich mit KollegInnen unter r.g. & friends einiges choreografisch auf die Beine.

Ab 1992 durfte beim Ballett ski als Kashtei Erzengel Stiefschwester Riff in der ich mich Schindow- Pegasus, Michael Cinderellas West Side Story, Rocket in der Rap - Version für Jugendliche, als Hexe in La Sylphide oder als Gilgamesch austoben. Und weil das alles noch nicht reichte, strickte ich zahlreiche 'Netzwerke', baute sie aus zu 'Spiel-' und 'Kraftwerken' ... und finde es spannend, das, was ich zu sagen habe, tanzend zu vermitteln.

Da der Tag leider nur 24 h hat, habe ich mich 2001 entschieden, mich ausschließlich dem theatergildenast zu widmen.

Nach oben © theatergildenast Impressum